Rosen-Tarte

Da meine Mama dieses Jahr den Muttertag bei mir zuhause verbracht hat , hatte ich endlich mal die Chance auf einen standesgemäßen Muttertags-Kuchen. Da sie 500 km entfernt wohnt, macht das die Kuchen-Nummer sonst meist schwierig. Aber so konnte ich dieses Jahr mal auf Recherche gehen und habe mich dann für eine wirklich wunderschöne Apfelrosen-Tarte entschieden. Dass die ein bisschen aufwändiger und zeitintensiv werden würde, hatte ich mir schon gedacht 😉 Aber ich finde, das Resultat ist es wert – und ziemlich lecker war sie außerdem. Auch, wenn ich die Rosen letztlich Nachts um 12 gedreht habe, während ich meinen sehr müden Mann gezwungen habe, mir dabei Gesellschaft zu leisten 😉→ weiterlesen

Blaubeer-Ombre-Torte

Verliebt in Lila… ist mein Mädchen schon lange! Alles muss lila sein – ihr Zimmer, ihre Klamotten, am liebsten die ganze Welt. Natürlich also auch der Kuchen.

Alles klar, dann eben Lila – könnte ja schlimmer sein… 😉 und Blaubeeren gehen doch sowieso immer! Das Ergebnis ist so schön geworden, dass sich die Arbeit bzw. die Kühlzeiten zwischendurch auf jeden Fall lohnen!→ weiterlesen

Riesenrad

Mein Matti,
jetzt haben wir dich schon 1 Jahr und es ist nicht zu fassen, wie schnell das ging und wie groß du nun schon bist. Du machst deine ersten Schritte und entdeckst die Welt. Du hast im letzten Jahr viele Nerven und schlaflose Nächte gekostet (dank dir weiß ich nun wirklich, was es heißt, müde zu sein). Du hast unglaublich viel Liebe, Lachen und Wärme geschenkt. Du bist, zusammen mit deiner Schwester, das Tollste, was es auf der Welt gibt! Happy Birthday, mein Schatz ????

→ weiterlesen

Zitronenrolle

Grade im Sommer sind  viele Torten schnell schwer und zu klebrig. Eine der Ausnahmen: Zitronenrolle! Die geht eigentlich immer. Besonders frisch aus dem Kühlschrank ist sie auch bei heißen Temperaturen soo schön erfrischend 😉→ weiterlesen