Quarkwaffeln mit weißer Schokolade

Es gibt so Tage, da müssen es bei uns Waffeln sein… Sie sind für mich so eine Art Seelentröster und hellen die Stimmung an den grauesten Tagen auf 🙂

Wir hatten einen etwas holprigen Start in 2018. Die Kinder sind eigentlich nur krank und wechseln sich mit Fieber und durchhusteten und durchwachten Nächten ab. Matti hatte einen Unfall, der mit einer Platzwunde endete und insgesamt ist die Stimmung bei uns einfach nur müde und etwas angespannt… Was kann es da besseres geben, als frisch gebackene Waffeln. Das ganze Haus duftet danach und die übrig gebliebenen Reste kann ich am nächsten Tag super als kleine Wegzehrung für die Mäuse mit in die Kita bringen. Meine Waffeln backe ich mit einer extra Portion Seelenheil – nämlich ganz viel weißer Schokolade und extra leckerer Himbeer-Sahne 💗

Ihr braucht für die Waffeln:

  • 250 gr. weiche Butter
  • 200 gr. Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 400 gr. Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 160 ml. Milch
  • 200 gr. Quark
  • 200 gr. geraspelte weiße Schokolade

Und für die Sahne:

  • 200 ml. Sahne
  • ein Päckchen Vanillezucker
  • Himbeeren nach Geschmack (ich habe frische verwendet, es geht aber auch mit aufgetauten TK Himbeeren)

Der Waffelteig ist (auch mit Kinderablenkung)  fix gemacht. Es werden nämlich nur alle Zutaten mit dem Handrührer oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrührt.Vorab muss natürlich die weiße Schokolade geraspelt werden 😉

Das Waffeleisen vorheizen und vor jeder Waffel mit wenig Pflanzenöl bestreichen. Und schon kanns losgehen!

Die Sahne wird mit dem Vanillezucker steif geschlagen und die frischen Himbeeren klein geschnitten. Sie werden ganz zum Schluss kurz mit in die Sahne gerührt. (Die aufgetauten Tk Himbeeren wandern einfach so, wie sie sind in die Sahne und werden verrührt.)

Das war’s auch schon 😉 mit etwas Puderzucker und der leckeren Sahne sind meine Schokoladenwaffeln unser persönliches Gute-Laune-Rezept 💗

Print Friendly, PDF & Email

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.